Berufskraftfahrerweiterbildung LKW, KOM

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrQG) schreibt vor, dass alle Fahrer im gewerblichen Personenverkehr ab dem 10.09.2008 und alle Fahrer im gewerblichen Güterverkehr ab dem 10.09.2009 eine regelmäßige Weiterbildung innerhalb eines 5-Jahres-Zeitraumes absolvieren müssen, um ihre berufliche Qualifizierung zu behalten.

Nach Vorlage der Weiterbildungsnachweise wird die Schlüsselnummer 95 (Nachweis über Grundqualifikation und Weiterbildung bestimmter Kraftfahrzeuge für den Güterkraft- bzw. Personenverkehr erfüllt) in den Führerschein eingetragen bzw. verlängert.

Seminarthemen Lkw-Weiterbildung

  •  Eco-Training (Modul I)
  • (Sozial-) Vorschriften für den Güterverkehr (Modul II)
  • Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit (Modul III)
  • Schaltstelle Fahrer – Imageträger, Dienstleister, Profi (Modul IV)
  • Ladungssicherung (Modul V)

Seminarthemen Bus-Weiterbildung:

  • Eco-Training (Modul I)
  • Markt und Image (Modul II)
  • Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit (Modul III)
  • Sozialvorschriften, Risiken und Notfälle im Straßenverkehr (Modul IV)
  • Fahrgastsicherheit und Gesundheit (Modul V)
Termin:
  • individueller Einstieg nach Absprache möglich
Abschluss:
  • Teilnahmebescheinigung über die einzelnen Module, keine Prüfung notwendig
Dauer:
  • 5 x 7 Stunden